Auf dem Blog verdienen

Auf dem Blog verdienen

Auf dem Blog verdienen

Geld aus dem BloggenDiese Bemühungen sollten durch ein angemessenes Einkommen gerechtfertigt sein. Sogar Blogs, die ihr Leben als völlig unrentable Projekte beginnen, können Geld verdienen, wenn sie bei Benutzern mit hohem Datenaufkommen an Beliebtheit gewonnen haben. Es gibt viele Monetarisierungsmethoden für Blogs, die das Bloggen rentabel machen. Es hilft, die Kosten für das Hosten, Programmieren und Konfigurieren von Blogs, das Erstellen von Inhalten, die Kommunikation mit Lesern usw. zu kompensieren. Lassen Sie uns verschiedene Techniken für das Erstellen von Blogs und das stabile Geldverdienen untersuchen. Wir werden jede Monetarisierungsmethode analysieren und die Werkzeuge für ihre Implementierung diskutieren.

1. Erfolgsfaktoren

Die Rentabilität eines Blogs hängt von mehreren Faktoren ab:Auf dem Blog verdienen

  • Betreff des Inhalts
  • Anzahl der Besucher
  • Blog-PR

Der erste Faktor, das Thema, bestimmt, inwieweit Blog-Leser ausreichen. Wenn Sie beispielsweise über Golfschläger schreiben, haben Sie wahrscheinlich Leser mit einem gesunden Einkommen. Darüber hinaus sind Werbetreibende bereit, mehr Geld für das Platzieren von Links und Bannern auf Blogseiten anzubieten, da sie für teure Golfdienstleistungen und -waren werben. Es gibt möglicherweise weniger Leser als in einem Promi-Blog, aber sie können möglicherweise mehr für beworbene Dienste bezahlen.

Einige Themen eignen sich aufgrund ihrer Beliebtheit im Internet besser, um Geld zu verdienen. Zum Beispiel können Sie mit Ihrem Blog über Lebensmittel Geld verdienen , da Rezepte im Internet sehr beliebt sind. Es ist sehr nützlich, die Beliebtheit verschiedener Themen zu definieren und die beliebteste zu wählen, wenn Sie vorhaben, ein Blog zu erstellen, das speziell zum Geldverdienen gedacht ist.

Die Anzahl der Besucher bestimmt das Verkehrsaufkommen. Der Traffic bestimmt direkt die Beliebtheit Ihres Blogs und seine Attraktivität für Werbetreibende und andere potenzielle Einnahmequellen. Alles, was wir in der Suchmaschinenoptimierung tun, ist, unser Publikum zu vergrößern. Je mehr Leser Sie haben, desto mehr bezahlte Klicks können sie machen, desto mehr Kopien Ihres Produkts können sie möglicherweise kaufen usw.

Die Blog-PR und das Ranking in anderen Suchmaschinen bestimmen den Betrag, den Sie für Werbung und Backlinks verlangen können. Je höher der PR-Wert eines Blogs ist, desto rentabler ist es, dort zu werben. Top-Blogs, die Einnahmen generieren haben bei Google immer einen guten Ruf.

Es ist sicher zu sagen, dass ein Blog zu jedem Thema profitabel sein kann. Zusätzliche Erfolgsfaktoren. Dies sind qualitativ hochwertige Inhalte, Blog-Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit, Design, SEO-Optimierung usw.

2. Hauptstrategien für die Monetarisierung von Blogs

Ad : Direktwerbung

Es ist die beliebteste Technologie für zahlreiche Multimedia- und Internetprojekte. Banner und Textlinks sind die beiden Hauptarten von Anzeigen, die in Blogs verwendet werden. Ein Blogger kann sein eigenes Produkt oder seine eigene Dienstleistung auf Blogseiten oder im Produkt des Werbetreibenden bewerben. Die zweite Option bringt Geld, da der Werbetreibende für die Anzeige (Anzeigenschaltung durch den Blogbenutzer) oder für eine feste Gebühr zahlt.

+Auf dem Blog verdienen

  • Gibt stabiles Geld
  • Es gibt viele Anzeigenanbieter, die den Suchprozess für Werbetreibende vereinfachen.
  • Das Einkommen steigt proportional zur Blog-Popularität

 

  • Leser mögen es möglicherweise nicht, Anzeigen auf Blogseiten zu veröffentlichen.
  • Der Anzeigenmarkt berechnet normalerweise eine Provision für seine Dienstleistungen (ca. 25%).

Es gibt Werbenetzwerke, die Partnerschaften für Blogs anbieten. In diesem Fall werden Anzeigen aus dem Display-Netzwerk direkt auf Ihren Blog-Seiten geschaltet. Es gibt normalerweise keine Möglichkeit, ihren Inhalt zu kontrollieren. Beispielsweise zeigt Google AdSense eindeutige Anzeigen für jeden Nutzer an. Die Auswahl basiert auf Stichwörtern und Suchanfragen, die Nutzer bei Google eingeben, um nach Informationen zu ihren Interessen zu suchen. 

Das Veröffentlichen von Anzeigen auf Blogseiten kann mithilfe von Plugins vollständig automatisiert werden. Obwohl WordPress die beliebteste Plattform ist, betrachten wir das Monetarisierungs-Plugin in einem WordPress-Blog . Es automatisiert einfach den Prozess der Veröffentlichung von Kontextlinks auf Blogseiten – Sie müssen nicht nach Werbetreibenden suchen, Anzeigentexte erfinden usw. Alles, was Sie tun müssen, ist das Plugin zu installieren, es zu aktivieren und Gewinne auf Ihr PayPal-Konto abzuheben. Dies ist der beste Weg, um Ihr Blog zu monetarisieren , wenn Sie nicht viel Zeit haben. Überprüfen Sie, wie es funktioniert:

Das Plugin ist einstellbar, sodass Sie sich nicht unwohl fühlen, wenn Sie beispielsweise Ihre Posts mit Werbung überfüllen. Die Links sind unabhängig voneinander, sodass kein Verdacht auf eine aktive Werbung für ein bestimmtes Produkt besteht.

Das Veröffentlichen von Anzeigen ist heute eine der besten Möglichkeiten, Ihre Blog-Website zu monetarisieren . Viele Blogs werden speziell für Werbeflächen erstellt. Es gibt jedoch noch viele weitere Möglichkeiten, Geld zu verdienen.

B: Partnerprogramme

Zahlreiche Online-Dienste und E-Commerce-Systeme bieten Partnerprogramme an. Wenn Sie Mitglied eines solchen Programms werden, können Sie Geld verdienen, indem Sie neue Kunden für Ihren Partner gewinnen. Dies bedeutet, dass die Benutzer, die etwas auf der Website des Partners gekauft haben, Ihnen Einkommen bringen. Dies kann ein Prozentsatz des Umsatzes oder eine feste Gebühr sein. Insbesondere wenn Ihr Blog-Leser ein Kindle-E-Book bei Amazon kauft, erhalten Sie 8,5% des Verkaufspreises.

Partnerprogramme können der beste Weg sein, um Blogs ohne Adsense und andere Werbedienstleistungen zu monetarisieren. Erfolg hängt hier ab von:Auf dem Blog verdienen

  • Wie Leser an den von der Tochtergesellschaft angebotenen Waren interessiert sind
  • Wie Content Nutzer dazu ermutigt, sich für angebotene Services (oder Produkte) zu bewerben.
  • Wie ist die Qualität der angebotenen Dienstleistungen?

Es ist hilfreich, einen kleinen Haftungsausschluss auf der Website zu haben, der die Leser auf die Verwendung von Blog-Partner-Links hinweist. Dies gibt Ihnen die Erlaubnis, solche Links zwischen Lesern zu teilen.

Hier besteht das Problem darin, einen zuverlässigen Partner zu günstigen Konditionen zu finden.

C: Verkauf von Produkten

Ja, manchmal werden Blogs als zusätzliche Dienste erstellt, die einen Online-Shop oder ein anderes Projekt unterstützen. Sie haben beispielsweise einen Kosmetik-Online-Shop und ein Blog, in dem Sie Produktbewertungen oder Make-up-Tutorials veröffentlichen. Es ist die perfekte Kombination, um Leser zu Kunden zu machen.

Wenn Sie in einem Bereich bloggen, in dem Wissen ausgetauscht werden muss, und Sie bereits ein Publikum verdient haben, das Ihrem Wissen vertraut, ist es großartig, Ihr eigenes Buch zu verkaufen. Die Leute vertrauen bereits Ihrer Professionalität. Und sie werden höchstwahrscheinlich ein Buch kaufen, wenn Sie einzigartige Inhalte anbieten, die es sonst nirgendwo kostenlos gibt.

Um alles zu verkaufen, muss man ein hohes Maß an Popularität und Vertrauen bei den Lesern gewinnen. Und wenn Sie es bekommen, ist es sehr leicht, es zu verlieren. Deshalb verkaufen Sie qualitativ hochwertige Produkte oder Dienstleistungen besser.

+

  • Sie haben eine große Anzahl potenzieller Kunden
  • Der gesamte Gewinn gehört Ihnen

 

  • Es ist schwierig, ein Produkt zu finden, das lange Zeit erfolgreich verkauft wird.
  • Leser mögen es möglicherweise nicht, dass Sie angefangen haben, etwas in Ihrem Blog zu verkaufen

Es ist möglich, eine Idee zu erfinden, die kein Fachwissen erfordert. Erinnerst du dich an die mürrische Katze? Es wurde nur deshalb populär, weil es lustig aussieht und dem Besitzer Millionen von Dollar eingebracht hat. Jetzt können Sie ein T-Shirt, eine Tasse und andere Produkte mit einem mürrischen Katzengesicht kaufen, und all dies bringt eine Menge Geld.

D: Posty sponsorowane

Ein beliebter Blog ist sehr attraktiv für Werbetreibende, die für bestimmte Produkte und Dienstleistungen werben müssen. Diese Werbetreibenden bestellen gesponserte Bewertungen, damit die Leser davon erfahren. Weil die Leser dem Autor vertrauen und sich für das interessieren, was er schreibt, gibt es eine große Chance, viel Geld mit Verkäufen zu verdienen!

+Auf dem Blog verdienen

  • Dies ist keine direkte Werbung, die die meisten Blog-Leser ärgert.
  • Sponsoren zahlen viel für qualitativ hochwertige Bewertungen!

 

  • Das Schreiben von gesponserten Beiträgen dauert sehr lange.
  • Das Finden von Sponsoren kann ein Problem sein
  • Es besteht die Gefahr, dass Sie für minderwertige Waren werben, die den Ruf Ihrer Website beeinträchtigen.

E: Premium-Inhalt

Wenn Sie beliebt sind, öffnen sich für Sie neue Türen – Premium-Inhalte. Es ist sehr beliebt in Fitness- und Ernährungsbereichen. Zum Beispiel gibt es einen Blog über gesundes Leben und Sport, der detaillierte Informationen zu Trainings- und Essensplänen, täglichen Aktivitäten usw. enthält. Der Autor bietet ein kostenpflichtiges Abonnement an, das die Möglichkeit bietet, einen individuellen Trainingsplan zu erhalten, der auf den Bedürfnissen und dem Gesundheitszustand des Benutzers basiert. Es ist eine großartige Methode, um Geld in einem WordPress-Blog ohne Werbung zu verdienen.

+

  • Auf diese Weise können Sie viel verdienen
  • Positive Rückmeldungen von Lesern können die Popularität Ihres Blogs steigern und Ihrem Beitrag vertrauen.

 –

  • Das Erstellen von Premium-Inhalten erfordert Zeit und Qualifikation
  • Ihre Inhalte müssen den Anforderungen der Nutzer entsprechen. Deshalb müssen Sie ein guter Marketing-Spezialist sein.

F: Spenden

Die heutigen Wohltätigkeitsorganisationen sind nach wie vor beliebt, insbesondere wenn der Benutzer gebeten wird, für etwas zu spenden, an dem er sehr interessiert ist. Komisch, wie viel Geld Joan Rowling mit Spenden für das nächste Harry-Potter-Buch verdienen kann.

OK, seien wir ernst. Viele Blog-Leser verstehen, dass ein Blogger irgendwie unterstützt werden muss, um interessante Posts zu erstellen und das Thema zu recherchieren, über das er schreibt. Spenden als Blogger Monetarisierung Technik sind in den Bereichen Wissenschaft und Bildung sowie Programmierung und Design sehr beliebt. Um die Leser nicht zu zwingen, nach Verdienstmöglichkeiten für Blogger zu suchen, drücken Sie einfach den Spendenknopf oder bitten Sie irgendwo im Blog, Geld zu teilen. Sogar Wikipedia tut dies von Zeit zu Zeit:
Auf dem Blog verdienen

Es gibt viele andere Methoden zum Bloggen über Monetarisierung .

Sie können ganz einfach Geld verdienen, indem Sie sich im Programm registrieren

Auf dem Blog verdienen